Inhaber: Christian BERNT - 2452 Mannersdorf am Leithagebirge, Hauptstraße 70
Telefon: 02168-68 608 | Fax: 02168-67 259 | e-Mail: office@sonnenschutz-aussenrollos.at
Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8-12 Uhr (ausserhalb Anrufbeantworter)
Besuchen Sie uns auf Facebook   diese Seite auf Facebook teilen                                  Service, Kundendienst, Servicearbeiten, Erste Hilfe


Sie sind hier: Startseite > Sicherheitstueren-Riha

Sicherheitstüren RIHA, Sicherheitseingangstüren, Einbruchsichere Eingangstüre, Wohnungstüre einbruchsicher Sicherheitstüren RIHA, Sicherheitseingangstüren, Einbruchsichere Eingangstüre, Wohnungstüre einbruchsicher

Sicherheitstüren RIHA, Sicherheitseingangstüren, Einbruchsichere Eingangstüre, Wohnungstüre einbruchsicher
Sicherheitstüren Riha

Zum Inhalt

Hauptmenue

Submenue

Hauptmenue

Hauptnavigation


Sicherheitstüren RIHA

Riha Sicherheitstüren, verschiedene Varianten



Kurzbeschreibung der Modelle von links nach rechts:


Intarsia

Feinste Edelstahlintarsien verleihen der Fläche eine neue Bedeutung

Dazu zählen folgende Modelle:
Metris, Symmetris, Caverro und Lugura


Brassea

Edle Metalle präsentieren sich puristisch

Dazu zählen folgende Modelle:
Limuni, Minello und Vilea


Ligna

Gegensätzliche Materialien im krativen Dialog

Dazu zählen folgende Modelle:
Imira, Ibaro und Evara


Verrea

Glas geht eine starke Verbindung mit Aluminium ein

Dazu zählen folgende Modelle:
Belora und Capena


Centea

Zurückhalend und dezent, die neue Definition von Ästhetik

Dazu zählen folgende Modelle:
Penda, Trea, Linora, Lagon, Milessi, Merlio, Berneo und Consis


Mattea

Haustürgriffe in der Tiefe der Dimension begreifbar neu interpretiert

Dazu zählen folgende Modelle:
Lioris, Lirondo und Luna


Structura

Geometrische Struktur eröffnet spannende Perspektiven

Dazu zählen folgende Modelle:
Trigeo und Antelli






Mögliche Türvarianten der Sicherheitstüren

Aluminium-Hauseingangstüren werden in 1- oder 2-flügeligen Türen, mit nach innen oder außen öffnendenden Türflügeln angeboten.

Es können optional Fixteile seitlich oder oben angesetzt werden (Seitenteile, Oberlichten).

Die Aluminium-Profiltürenelemente können als "Füllung" wahlweise Design-Füllungen mit AluminiumDeckplatten in verschiedensten Modellen, in verglaster oder geschlossener Ausführung enthalten oder es können Isolierglasscheiben eingebaut werden.

Die verwendeten Isoliergläser entsprechen den jeweiligen Anforderungen der geforderten Widerstandsklasse.

Die Aluminium Design-Füllungen stehen für die Widerstandsklassen 1-3 als Einsatzfüllung (Rahmen des Türflügels ist von innen und außen zu sehen) und als einseitige Aufsatzfüllung (Rahmen des Türflügels von außen nicht zu sehen, Rahmen innen sichtbar, zur Verfügung. Zusätzlich werden für die Widerstandsklassen 1 und 2 auch beidseitige Aufsatzfüllungen (Rahmen des Türflügels von außen und innen nicht mehr zu sehen, angeboten.

Als Türbänder stehen aufgesetzte und verdeckt liegende Bänder zur Verfügung.

RIHA Aluminium-Sicherheitstüren können in jeder beliebigen RAL Farbe bestellt werden.

inkl. geprüfter Sicherheitstürenmontage



RIHA Sicherheitstüren WK 1-2

Riha Sicherheitstüre WK 1-2

RIHA Sicherheitstüren WK 3

Riha Sicherheitstüre WK 3




DOM Zylinder IX 6 SR - Scheibenzylinder aus Stahl für höchste Sicherheitsanforderungen


Ihre Vorteile des Schliessanlagensystems

Höchster technischer Schlüsselkopierschutz - Das bewegliche Element im Schlüssel verhindert das Anfertigen von Schlüssel kopien.

Hoher Manipulationsschutz - Die bis zu 23-fachen Schließberechtigungsabfragen je Schlüssel machen das Überwinden des Zylinders einer Schließanlage fast unmöglich.

VdS BZ Anerkennung (modular) - Von einem unabhängigen Prüfinstitut anerkannter, höchstmöglicher Schutz gegen Einbruch- und Aufsperrversuche. Bedingungen nach VdS Norm.



Anwendungsbereiche

Einfamilienhäuser mit hohem Schutzbedarf, Wohnanlagen, öffentliche Gebäude, mittlere bis große Betriebe.

Riha Sicherheitsschlüssel




Widerstandsklassen

Die ÖNORM B 5338 in Übereinstimmung mit der europäischen Norm EN V 1627 teilt die Einbruch hemmende Wirkung von Sicherheitstüren in verschlossenem Zustand in 6 Widerstandsklassen ein. Dabei gilt der Bereich von WK1 bis WK3 für den privaten Wohnungsbereich, die Klassen WK4 bis WK6 für den gewerblichen und Hochsicherheitsbereich. Untenstehender Überblick hilft Ihnen auf dem Weg zu Ihrer gewünschten Türe.

Definitionen Widerstandsklassen

Einen Überblick über die in der EN 1627 definierten Widerstandsklassen von 1 (schwächste) bis 6 (stärkste) gibt nachfolgende Aufstellung. Weiters sind die Prüfzeiten und -Gesamtzeiten für die manuelle Einbruchprüfung nach EN 1630 angegeben. Zusätzlich sind noch die erweiterten Prüf- und Gesamtzeiten für die nach der VSÖ Richtlinie TRVE 20-1 geprüften Hochsicherheitstüren aufgelistet.



Widerstandsklasse 0

Dazu zählen jene Türen, die als Standard-Wohnungseingangstüren eingebaut sind. Diese Türen können durch einfaches Gegentreten innerhalb von Sekunden geöffnet werden.


RC 1 (alt: Widerstandsklasse (WK) 1

Die Türen dieser Widerstandsklasse halten den Gelegenheitstäter vor dem Eindringen ab. Die dabei am häufigsten beob achteten Einbruchsmethoden sind Gegentreten, Gegenspringen, Schulterwurf und sonstige körperliche Gewalt, ohne die Verwendung von größeren Hebelwerkzeugen.Gilt für Wohnobjekte mit geringem Sicherheitsrisiko durch hohe Wohndichte, sichere Standorte und Bauweisen.


RC 2 (alt: WK 2)

Der Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen, wie Schraubendreher, Zange und Keil, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen. Diese Widerstandsklasse gilt für Wohnobjekte mit durchschnittlichem Sicherheitsrisiko sowie für Gewerbeobjekte und öffentliche Gebäude mit geringem Sicherheitsrisiko.


RC 3 (alt: WK 3)

Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen. Gilt für Wohnobjekte mit höherem Sicherheitsrisiko und für Gewerbeobjekte und öffentliche Gebäude mit durchschnittlichem Sicherheitsrisiko, z. B. Gebäude die auf Grund ihrer Bauart und regionalen Lage, sowie Ausstattung einen Einbruch begünstigen. Der bereits erfahrene Einbrecher versucht unter Zuhilfenahme nebenstehender Werkzeuge eine bewusst ausgewählte Türe gewaltsam aufzubrechen, da er eine lohnende Beute erwartet.


RC 4 (alt: WK 4)

Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge, wie Schlag-axt, Stemmeisen, Hammer und Meißel, sowie eine Akku-Bohrmaschine ein. Diese Widerstandsklasse gilt für Wohnobjekte mit sehr hohem Sicherheitsrisiko, Gewerbeobjekte und öffentliche Gebäude mit höherem Sicherheitsrisiko. Der professionelle Täter hat das Objekt bereits observiert und sich den Tatort auf Grund der Ausstattung oder der Wertgegenstände gezielt ausgewählt. Ausgestattet mit den abgebildeten Werkzeugen kann er mit äußester Brutalität vorgehen und nimmt das Risiko ertappt zu werden auch bewusst in Kauf.


RC 5 (alt: WK 5)

Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge, wie z. B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer mit einem max. Scheibendurchmesser von 125 mm ein.


RC 6 (alt: WK 6)

Diese Widerstandsklasse gilt ausschließlich für Gewerbeobjekte und öffentliche Gebäude mit extrem hohen Sicherheitsrisiko. Dazu zählen z. B. Staatsbanken, Tresorräume internationaler Konzerne usw.. Hier wissen die Täter von einer derart lohnenden Beute, dass die Werkzeuge mit ungeheuer intensiver und gezielter Technik zum Einsatz kommen und das Risiko ertappt zu werden weit in den Hintergrund rückt.

 

^ zum Seitenanfang

 

Webdesign by www.Vienna-Webdesign.at - 2017-2018