Inhaber: Christian BERNT - 2452 Mannersdorf am Leithagebirge, Hauptstraße 70
Telefon: 02168-68 608 | Fax: 02168-67 259 | e-Mail: office@sonnenschutz-aussenrollos.at
Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8-12 Uhr (ausserhalb Anrufbeantworter)
Besuchen Sie uns auf Facebook   diese Seite auf Facebook teilen                                  Service, Kundendienst, Servicearbeiten, Erste Hilfe


Sie sind hier: Startseite > Fassadenmarkisen

Fassadenmarkisen, Markisen für Terrasse, Fassaden Markise Biro Sonnenluk e. U. Fassadenmarkisen, Markisen für Terrasse, Fassaden Markise

Fassadenmarkisen, Markisen für Terrasse, Fassaden Markise
fassadenmarkise

Zum Inhalt

Hauptmenue

Submenue

Hauptmenue

Hauptnavigation


Fassadenmarkisen

Kompakte Bauweise
bremetal®Fassadenmarkisen sind optimal an die Einbauverhältnisse bei Fenstern angepasst. Gerade in den oft kleinen Fensterleibungen zählt häufig jeder Millimeter. Die schmalen Wickeldurchmesser der technisch hochwertigen Behänge erlauben hier im Vergleich mit den erforderlichen Pakethöhen von Raffstoren oder Rollläden eine äußerst kompakte Bauweise der Kästen.

Moderne Sonnenschutzanlagen haben vielfältige Aufgaben zu erfüllen: Blendschutz, Tageslichtausnutzung, Sichtschutz, Wärmeschutz und Energieeinsparung - sind nur einige der Stichworte, die immer häufiger mit Sonnenschutz in Verbindung gebracht werden.

Direktes Sonnenlicht ist zum Arbeiten und Leben zu grell - die Augen ermüden durch Blendung, Schatten und Farben werden nicht richtig erkannt. Dies ist auch der Grund, weshalb z. B. Künstler für ihr Arbeitszimmer meist nordseitig gelegene Zimmer wählen. Textile Fensterbeschattungen lassen nur gedämpftes Licht an Ihren Arbeitsplatz und sorgen zudem für angenehme Temperaturen. Fassadenbeschattungen sind jedoch nicht nur zweckmäßig, sondern werden häufig auch als gestalterisches Element am Gebäude eingesetzt. Dabei inspirieren nicht nur die unzähligen Farben, sondern auch die verschiedensten Behangmaterialien Fassadenplaner und Architekten gleichermaßen.


Transparenz & Ausblick

Der Behang einer Fassadenmarkise hat großen Einfluss auf das "Wohlfühlgefühl" (Raumklima) in den Innenräumen. Denn einerseits wird das einfallende Licht durch den Behang sanft gedämpft, andererseits sind verschiedene Behangarten auch semi-transparent, d.h. durch den Behang ist noch ein gewisser Durchblick möglich. Systeme mit Ausstellarmen erlauben zudem, dass trotz vollflächiger Beschattung im unteren Teil des Fensters ein ungestörter Ausblick nach draußen erhalten bleibt.


Blendschutz

Die zunehmende Anzahl von Computerarbeitsplätzen erfordern Vorschriften zum Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmer. Dabei wird sehr viel Wert auf die ausreichende, aber blendfreie Beleuchtung des Arbeitsplatzes gelegt. Textile Außenbeschattungen mit speziell dafür geeigneten Behängen (wie z. B. Soltis 92) bieten die optimale Beschattung für Bildschirmarbeitsplätze.


Energieeinsparung

Abhängig vom jeweils gewählten Behang kann durch den Einsatz textiler Außenbeschattungen der Energieaufwand für die Klimatisierung von Innenräumen stark reduziert werden. Durch die vor dem Fenster angebrachte Beschattung wird die Entstehung des sogenannten Treibhauseffektes stark gemindert, da die Hitzestrahlung bereits vor dem Fenster abgelenkt wird. Je nach gewählter Behangart bleibt jedoch ein gewisser Teil des sichtbaren Lichtspektrums erhalten, sodass z. B. bei zum Fenster orientierten Arbeitsplätzen trotz voller Beschattungswirkung tagsüber auf den Einsatz von Kunstlicht verzichtet werden kann.

Fassadengestaltung

Mit Formen und Farben spielen: Fassadenmarkisen von bremetal® machen es möglich. Die formschönen Kästen sind in allen RAL- Farbtönen beschichtbar, und durch die unzähligen Behangfarben können auffallende Akzente gesetzt werden. So wird Ihre Fassadenbeschattung zum Blickfang.



Easyclip

Easyclip

Das Easyclip-System von bremetal® bedeutet eine enorm vereinfachte Montage für Senkrechtmarkisen.

VORTEILE
einfache Montage
spart wertvolle Montagezeit
Höhenjustierung auch in eingebautem Zustand möglich (linke und rechte Seite auch unabhängig voneinander)
schöne Optik
Lagerwinkel und Abspannungen können gegebenenfalls vorab montiert und die Stoffwelle mit Bespannung zu einem späteren Zeitpunkt gemäß Baufortschritt mit einem Handgriff eingehängt werden.



Soft Tension ZIP

Soft Tension ZIP

Soft Tension ZIP - Höchste Windstabilität garantiert. Durch die komplette Abdeckung kann das System auch als Insektenschutz oder als Verdunkelung eingesetzt werden. Extreme Windstabilität für höchste Ansprüche. Durch den auf das Tuch aufgebrachten Reißverschluss wird beim Soft-Tension ZIP der Behang in einem Führungsprofil sicher geführt und kann auch bei starkem Wind nicht mehr ausbauchen. Dieses Führungsprofil ist rundum mit Dämpfern versehen und stabil in der schmalen Führungsschiene eingebettet, womit ein absolut geräuscharmer Betrieb des Systems ermöglicht wird. Ein weiterer Pluspunkt: da der Behang in der Führungsschiene verläuft, gibt es keine störenden Lichtspalte, und das System kann - bei direkter Montage am Fensterstock - auch als Insektenschutz oder Verdunkelung verwendet werden (bei ZIP 125 nicht möglich)

TECHNIK
Max. Größe abhängig von Ausführung: ZIP 100: 4000 x 3000 mm, ZIP 125: 4500 x 4000 mm, ZIP 130: max. Breite 5000 mm, max. Höhe 4500 mm
Seitenführung mit Führungsschiene
Oberfläche RAL 9016 weiß, RAL 9006 silber, Feinstruktur RAL 7016 TA matt anthrazit, RAL-Sonderfarben
Antrieb Kurbel- oder Motorantrieb (bei ZIP 125 ausschließlich Motorantrieb möglich).



FMGZ

FMGZ

Fassadenmarkise mit Gegenzug. Besonders windstabil und daher auch für große Flächen verfügbar. Verschiedene Seitenführungsmöglichkeiten.

Windstabile Fassadenbeschattung. Die Fassadenmarkise FMGZ überzeugt durch ein ausgeklügeltes Gegenzugsystem, das selbst bei großen Flächen eine stabile Tuchspannung ermöglicht. Verfügbar mit Schienenführung oder Seilspannung.

TECHNIK
Max. Größe abhängig von Ausführung bis max. 350 x 350 cm
Seitenführung mit Führungsschiene oder Seilführung
Oberfläche RAL 9016 weiß, RAL 9006 silber, RAL-Sonderfarben (glänzend) möglich
Antrieb Motorantrieb



Fallarmmarkise

Fallarmmarkise

Ausgeführt mit oder auch ohne Kasten wird die klassische Fallarmmarkise gerne als Balkon-beschattung oder für Schaufenster benützt. Ein farbenfrohes Stück Sonnenschutzdesign. Loggia-Markisen verleihen jedem Gebäude ein südliches Flair und sind in den unterschiedlichsten Varianten verfügbar: verschiedene Armlängen, Ausführungen mit oder ohne Kasten und unterschiedliche Außenwinkel ermöglichen eine optimale Abstimmung. Auch als Balkonbeschattung werden Loggia-Markisen gerne eingesetzt.

TECHNIK
Max. Breite FM ohne Kasten 450 cm; Max. Breite FM-125 mit Kasten 300 cm
Oberfläche RAL 9016 weiß, RAL 9006 silber, RAL-Sonderfarben (auch glänzend) möglich
Antrieb Kurbel- oder Motorantrieb



Aussenrollo

Außenrollos

Klassische Fensterbeschattungen, bei denen der Behang ausschliesslich senkrecht vor dem Fenster geführt wird. Einfach Sonne dosieren. Element der Fassadengestaltung, Blendschutz, Hitzeschutz, Prägung des Raumklimas - Außenrollos sind wahre Universaltalente. Durch den Behang, der bei dieser Fenstermarkisenart ausschließlich vertikal vor dem Fenster geführt wird, erreicht sanft gedämpftes Tageslicht das Rauminnere, auf den Einsatz von Kunstlicht während des Tages kann damit weitestgehend verzichtet werden. Durch verschiedenste Kasten- und Schienensysteme können bremetal®-Fassadenmarkisen optimal an die jeweilige Einbausituation angepasst werden. Zuverlässige Technik und die eingesetzten hochwertigen Materialien stehen für eine lange Lebensdauer.



Markisoletten

Markisoletten

Der Behang wird erst senkrecht geführt, in der unteren Fensterhälfte aber ausgestellt. Schatten & Aussicht Element der Fassadengestaltung, Blendschutz, Hitzeschutz, Prägung des Raumklimas - Markisoletten stehen in ihrer Universalität den Außenrollos in nichts nach und bieten eine ganzflächige Fensterbeschattung trotz ungestörtem Ausblick nach außen. Durch die damit ntstehende, angenehm blendfreie Atmosphäre mit freier Aussicht und Tageslichteinlass bieten sie sich besonders für die Beschattung von Büros an. Durch verschiedenste Kasten- und Schienensysteme können bremetal®-Fassadenmarkisen optimal an die jeweilige Einbausituation angepasst werden. Markisoletten stellen eine äußerst komfortable Kombination zwischen Fallarmmarkisen und Außenrollos dar und erlauben eine individuelle Einstellung des Sonnenschutzes. Dabei ist der Neigungsgrad des Ausstellbereiches stufenlos einstellbar, was vor allem für Büro-Arbeitsplätze entschei-dend ist. Denn während einerseits störende Reflexionen im Bildschirm und "helle" Fensterflecken im Blickfeld vermieden werden sollen, hat der Blick nach draußen für den Arbeitenden selbst einen hohen psychologischen Stellenwert - der Tag wird nicht ausgeschlossen, man nimmt am Geschehen teil.





^ zum Seitenanfang

 

Webdesign by www.Vienna-Webdesign.at - 2017-2018